janosch_au.jpg

» zur Onlineausstellung Oskar Koller

Oskar Koller wurde 1925 in Erlangen geboren( + gest. 2004). Nach einer kaufmännischen Lehre besuchte Koller ab 1947 die damalige Berufsoberschule (heutige FH für Design) Nürnberg. Nach einigen Studienreisen u. a. nach Italien, Österreich, Frankreich studierte er an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg und war dort Meisterschüler.
An die Akademie kehrte er 1985/1986 als Gastprofessor zurück. 1957 hatte Koller ein Stipendium des DAAD Bonn in Paris. Dort kam es zur ersten Konfrontation mit abstrakten Tendenzen, und er begann, seine ersten abstrakten Bilder zu malen.

Kunsthaus Möhnesee
D-59519 Möhnesee | Vogelsang 3

Telefon 02924 391
Klaus.Juedes@t-online.de